Was ist Aikido Toho Iai ?

Der Name „ Aikido Toho “ bedeutet „Aikido Art und Weise des Schwertes“. Daher finden sich viele Elemente des Aikido in den Toho-Formen wieder. Diese Nähe zum Aikido ist die Besonderheit des von uns praktizierten Iaido-Stils. Er ist geprägt von dynamischen, weichen, runden Bewegungen. Alle 15 Katas (Übungsformen) werden komplett im Stand ausgeführt (mit Ausnahme einer Form, die im Kniestand endet).

Aikido Toho Iaido wurde von Meister Shoji Nishio geschaffen.

Sensei Nishio wurde 1927 in der Präfektur Aomori in Japan geboren. Er studierte zahlreiche Kampfkünste : Aikido (8. Dan Aikikai, Shihan), Iaido (7. Dan Nihon Zendoku Iaido), Judo (4. Dan Kodokan Judo), Karate (4. Dan Shindo Jinen Ryu), sowie Jodo, Shinto Muso Ryu Jojutsu (Stock), Hozoin Ryu Sojutsu (Speer).

Dieses vielfältige Können brachte er in sein Aikido Toho Iaido ein, und in die Waffen-Partnerformen Schwert gegen Schwert und Stock gegen Schwert.

Er starb im März 2005 im Alter von 77 Jahren.

Hier die Übersicht der 15 Formen (Quelle: DAR):

Die Toho-Formen werden ergänzt durch die Partnerübungen Kentaiken und kentaijo, in denen sich die Elemente der Toho-Form wiederfinden.